Vergabeseminar

Vergabe-Seminar Leipzig

Endlich! Seit März fand bei arbeiten übermorgen kein Präsenzseminar statt. Am letzten Freitag waren Katja Domschky und Margrit Reinhardt nun endlich in Leipzig. Dort fand in den schönen Räumen von UniverSaH in der Harkortstraße das Seminar “Vergabeverfahren: Erfolgreich durch die zweite Runde” statt. In kleiner Runde wurde unter anderem zu Grundlagen von VgV-Verfahren, zur allgemeinen Herangehensweise und speziell zu Strategien für die zweite Runde gearbeitet. Übrigens gibt es zum Thema auch einen 90-minütigen Online-Kurs für Einsteiger.

Seiteneingang Bauhaus

Lohnt sich: Dessau.

Erkennt Ihr die Tür? Richtig, sie gehört zum Bauhaus in Dessau – hier sieht man jedoch ausnahmsweise nicht den Haupteingang mit dem markanten Schriftzug. Dessau mit Bauhaus, Kornhaus, Meisterhäusern und nicht zu vergessen dem Bauhaus Museum ist für jeden Architekturfreund einen Besuch wert. Es lohnt sich übrigens, ein langes Wochenende in der Gegend zu verbringen und die kleinen Schlösschen – Georgium, Luisium, Mosigkau – zu besichtigen. Mit viel Glück kann man im Wörlitzer Park nicht nur spazieren oder Gondel fahren,

Schreibtisch

Online-Schule vs. Webinar

Ein Gastbeitrag meiner Tochter: Tatsächlich war meine Mutter am Ende schneller als meine Lehrer*innen. Über Webinare hatte ich in der letzten Woche schon viel gehört. Immer, wenn ich meine Mutter fragte, was sie gerade tut, kannte ich die Antwort eigentlich schon: Es hatte irgendetwas mit ihren Webinaren zu tun. Zum Beispiel untersuchte sie verschiedene Anbieter für ihre Live-Seminare im Netz – ich weiß übrigens immer noch nicht, welchen sie am Ende gewählt hat. Und jetzt sind ihre Webinare online.  Exakt

Caroline Hoegsbro Prototypenbau 3D Robotik

Prototypen & Robotik

Leider viel zu selten gehe ich morgens ins Café, um Zeitung zu lesen oder zu plaudern. Aber heute! Und es hat sich gleich doppelt gelohnt: Ich traf die Robotik-Spezialistin Caroline Høgsbro (Foto), die gemeinsam mit Sven Pfeiffer für das Futurium in Berlin einen Roboterarm umbaute. Der druckt jetzt Architektur aus Ton – Stichwort Printed Tower. Nachhaltige Materialien treffen Digitalisierung. Total interessant, aus erster Hand so viel über 3D-Modellierung, neue Geometrien, Prototypenbau zu lernen. Große Freude: sie macht bei uns zwei Seminare!

Butterbrotgespräche

#butterbrotGESPRÄCHE

Die beiden Architektinnen Franziska Käuferle & Franziska Polleter haben die butterbrotGESPRÄCHE ins Leben gerufen. Hier stehen nicht die Werkberichte erfolgreicher Gebäude oder Projekte im Mittelpunkt, sondern die Lebensgeschichten der Erzählenden. Die Vortragenden aus den Bereichen Architektur, Design und Kultur geben einen besonderen Einblick in ihr privates und berufliches Leben. Heute war Auftakt in Berlin mit Laura Katharina Strähle. Beeindruckend!

Teamleitung TOOLBOX

Projektleitung & Mitarbeiterführung lernt man nicht an der Uni und auch nicht nebenbei im Architekturbüro. Deshalb gibt es bei arbeiten übermorgen die Teamleitungs-Toolbox mit Katharina Harsch – ein Seminar, in dem aus verschiedenen Blickwinkeln auf die Rolle eines Projektleiters geschaut wird. Das Team zu verstehen & auf die verschiedenen Persönlichkeiten einzugehen ist eine riesige Herausforderung. Aber es ist das Fundament für eine gute Zusammenarbeit.

Was ich nicht weiß…

… macht mich nicht heiß. Neulich abends beim Bier mit meiner Architekten-Clique, da klagte eine Freundin über die E-Mail-Flut, welcher sie als Projektleiterin für zwei Bauvorhaben ausgesetzt ist. Täglich landen mindestens 100 neue E-Mails in ihrem Postfach, die sie oft eher weniger als mehr betreffen und über deren Informationsgehalt man mitunter wohl besser schweigt. Es scheint üblich zu sein, im Zweifel lieber alle Projektbeteiligten cc oder bcc zu setzen, als jemanden zu vergessen, der sich dann darüber beklagt, nicht informiert

Präsentationstraining

Bis in den Abend …

„Überzeugend präsentieren“ hieß es heute in Berlin Prenzlauer Berg. Unsere Kommunikationsexpertin Ulrike Schneider vermittelte den Teilnehmern des Seminars, wie man als Architek*in mit Freude wirkungsvoll spricht und Gespräche zielführend steuert. Auch die Vorbereitung von Präsentationen stand auf dem Plan. Nach einem langen Samstag hieß es beim Gehen unisono: Am liebsten würden wir morgen gleich weiterpräsentieren!

Mit Pauken und Trompeten

HELLO 2020!

Auf geht’s – wir starten 2020 mit Pauken und Trompeten: „Neues“ liefert ab sofort Infos rund um arbeiten übermorgen! Erwartet bitte kein ausgefeiltes System an aktuellen Nachrichten – wir schreiben einfach, wenn wir Lust haben & wann es uns passt & zu Themen, die uns umtreiben & über Veranstaltungen, die wir mochten & über Texte / Bücher / Filme …, die uns inspiriert haben … vielleicht auch über Architektur und Architekten. Seid gespannt.

Scroll to Top

Online-Kurse & Online-Trainings

Was?

Unsere Online-Kurse & Trainings finden aktuell über die Plattformen Zoom oder Webex Meetings statt.  Es gibt unterschiedlich lange Online-Formate – Standard sind 90 Minuten, längere Kurse werden in Etappen eingeteilt und finden teilweise an mehreren Tagen statt. Als Teilnehmer verfolgen Sie die Präsentation des Dozenten online am eigenen Computer und Sie können im Chat Fragen stellen. 

Wir empfehlen für eine bessere Interaktion mit den Dozenten sowie zwischen den Teilnehmern und natürlich für einen optimalen Lernprozess die Teilnahme per Ton und Kamera. Sie entscheiden. 

Bei einigen Kursen (z.B. Präsentationstraining) ist die Teilnahme mit Ton und Kamera jedoch obligatorisch für die gemeinsame Arbeit. 

Wie?

Buchen Sie Ihren Online-Kurs Online. Sie erhalten dann eine Buchungsbestätigung sowie eine Rechnung. Danach erhalten Sie einen Anmeldelink. Bitte treten Sie dem Kurs rechtzeitig bei. 

Was Sie brauchen:

Zur Teilnahme brauchen Sie einen Computerarbeitsplatz 

  • mit stabiler Internetverbindung (3G, 4G, LTE),
  • Lautsprecher und Mikrofon, 
  • Webcam oder HD-Webcam

Um zu testen, ob der Ihr Arbeitsplatz zur Teilnahme am Online-Kurs mit Zoom geeignet ist, können Sie jederzeit die Testseite von Zoom besuchen. Folgen Sie der Anleitung auf der Seite. 

Weitere Informationen zu  Zoom-Meetings » 

Um zu testen, ob der Ihr Arbeitsplatz zur Teilnahme am Online-Kurs mit Webex geeignet ist, können Sie jederzeit die Testseite von Webex besuchen. Folgen Sie der Anleitung auf der Seite. 

Weitere Informationen zu Webex-Meetings »