VgV-Verfahren – erfolgreich durch die 2. Runde

Die Richtlinien für das Bewerbungsverfahren sind Architekt*innen klar, aber wie bewerbe ich mich erfolgreich? Öffentliche VgV-Verfahren, ehemals VOF-Verfahren, nehmen im Architekturbüro oft sehr viel Zeit in Anspruch. Wie kann man den Prozess optimieren und mit angemessenem Aufwand umsetzen?

Fundament ist ein klares Profil und ein professioneller Unternehmensauftritt. Hierzu gehört die Analyse des Ist-Zustands. Die Frage “Welches ist das passende Verfahren für mein Unternehmen?“ wird mittels Selbstreflexion beantwortet. Darauf aufbauend wird die Bewerbung selbst unter die Lupe genommen: “Wie bewerbe ich mich erfolgversprechend, was macht eine gute Präsentation aus?”. Und vor allem: “Wie komme ich erfolgreich durch die zweite Runde?“

Teil 01 Marketing

  • Wer sind Sie und was unterscheidet Sie von Ihren Mitbewerbern? Ist-Analyse, Positionierung und Zieldefinition
  • Entwicklung VgV-Strategie
  • Welche Kompetenz findet sich in unserem Unternehmen? 
  • Das passende VgV-Verfahren für das Unternehmen
  • Referenzprojekte richtig auswählen und vorstellen
  • Auswahl und Darstellung der Teammitglieder, Personalstruktur

Teil 02 Präsentation

  • Was erwartet die Auftraggeberseite? Erfahrungen aus der Praxis
  • Grundlagen Kommunikation
  • Wie sehen erfolgreiche Bewerbungsunterlagen aus?
  • professionelle Darstellung der geforderten Inhalte: Organigramme/Grafik
  • Wer präsentiert?Persönliche Präsentation, Auswahl der richtigen Mitarbeiter*innen
  • Tipps und Tricks:
  • Hinterlassen Sie Eindruck – Vorstellung, Small Talk, etc.

Fortbildungspunkte : 8
Inklusive: Getränke, Mittagessen, Lernimpulse, Seminarmaterial


Sold out!

Ihr Wunschseminar ist ausgebucht? Bitte kontaktieren Sie uns mail@arbeiten-uebermorgen.de. Wir nehmen Sie gern in unsere Warteliste auf.

Datum

11.09.2020

Uhrzeit

09:00 - 16:30

Preis

420,00 € - 480,00 € zzgl. MwSt.
Katja Domschky & Margrit Reinhardt

Dozent

Katja Domschky & Margrit Reinhardt
Email
mail@arbeiten-uebermorgen.de

Ort

Leipzig - UniverSaH Space Harkortstraße 10

Nächstes Seminar

Scroll to Top

Online-Kurse & Online-Trainings

Was?

Unsere Online-Kurse & Trainings finden aktuell über die Plattformen Zoom oder Webex Meetings statt.  Es gibt unterschiedlich lange Online-Formate – Standard sind 90 Minuten, längere Kurse werden in Etappen eingeteilt und finden teilweise an mehreren Tagen statt. Als Teilnehmer verfolgen Sie die Präsentation des Dozenten online am eigenen Computer und Sie können im Chat Fragen stellen. 

Wir empfehlen für eine bessere Interaktion mit den Dozenten sowie zwischen den Teilnehmern und natürlich für einen optimalen Lernprozess die Teilnahme per Ton und Kamera. Sie entscheiden. 

Bei einigen Kursen (z.B. Präsentationstraining) ist die Teilnahme mit Ton und Kamera jedoch obligatorisch für die gemeinsame Arbeit. 

Wie?

Buchen Sie Ihren Online-Kurs Online. Sie erhalten dann eine Buchungsbestätigung sowie eine Rechnung. Danach erhalten Sie einen Anmeldelink. Bitte treten Sie dem Kurs rechtzeitig bei. 

Was Sie brauchen:

Zur Teilnahme brauchen Sie einen Computerarbeitsplatz 

  • mit stabiler Internetverbindung (3G, 4G, LTE),
  • Lautsprecher und Mikrofon, 
  • Webcam oder HD-Webcam

Um zu testen, ob der Ihr Arbeitsplatz zur Teilnahme am Online-Kurs mit Zoom geeignet ist, können Sie jederzeit die Testseite von Zoom besuchen. Folgen Sie der Anleitung auf der Seite. 

Weitere Informationen zu  Zoom-Meetings » 

Um zu testen, ob der Ihr Arbeitsplatz zur Teilnahme am Online-Kurs mit Webex geeignet ist, können Sie jederzeit die Testseite von Webex besuchen. Folgen Sie der Anleitung auf der Seite. 

Weitere Informationen zu Webex-Meetings »